edoc übernimmt d.3ecm-Geschäftsbereich der Portal Systems AG


Pressemitteilung (Weilerswist / Hamburg) – Der bereits seit 1998 erfolgreich am Markt agierende ECM-Spezialist edoc solutions ag (edoc) übernimmt den d.3ecm-Geschäftsbereich der Portal Systems AG (Portal Systems). Durch den Ausbau bestätigt edoc ihre Marktposition als größter und erfolgreichster Partner des renommierten ECM-Herstellers d.velop AG, Gescher.

Im Rahmen der Vereinbarung wird edoc zukünftig den gesamten Kundenstamm des d.3ecm-Geschäftsbereiches der Portal Systems betreuen und anstelle von Portal Systems die bestehenden Verträge, betreffend Nutzung und Support der d.velop Software, übernehmen. Die von Portal Systems bislang angebotenen Leistungen hinsichtlich d.3ecm werden somit ab dem Übernahmezeitpunkt von der edoc angeboten.

Mit diesem Schritt gründet edoc gleichzeitig ihren Standort in Hamburg, so dass die den Kunden bekannte Geschäftsadresse „Fischertwiete 1 / Chilehaus B“  bestehen bleibt. Dies beinhaltet auch ausdrücklich das Angebot an das gesamte d.3ecm-Team von Portal Systems, geschlossen zu edoc zu wechseln.

Für die Kunden ergeben sich durch die Übernahme einige wesentliche Mehrwerte. So erhalten diese einerseits die Möglichkeit, zukünftig ein deutlich erweitertes Leistungs- und Servicespektrum in Anspruch zu nehmen. Des Weiteren können sie von der tiefgreifenden und langjährigen ECM-Kompetenz sowie den seit Jahren etablierten Strukturen von edoc profitieren.

Portal Systems wird sich zukünftig ganz auf die Entwicklung und Vermarktung ihrer eigenen ECM Plattform „Shareflex“ für SharePoint und Office 365 konzentrieren. Dabei ist edoc auch auf diesem Sektor eng mit Portal Systems als Vertriebs-, Kooperations- und Technologiepartner verbunden.