• SharePoint Application by Design
Was suchen Sie?


Geschäftsanwendungen erstellen mit SharePoint

SharePoint Application by Design.

Portal Systems versteht unter dem Begriff «SharePoint Application by Design» den Ansatz, Geschäftsanwendungen auf Basis SharePoint einfach und schnell erstellen zu können. OHNE Programmierung, OHNE Erstellung von WSP-Paketen, OHNE Reset des IIS. Aktualisierungen der Geschäftsanwendungen erfolgen im laufenden Betrieb.

Viele Geschäftsprozesse ähneln sich in den meisten Unternehmen, wie zum Beispiel das Vertragsmanagement, das Qualitätsmanagment, die Rechnungseingangsverarbeitung oder die Projektverwaltung. Dabei gibt es jedoch viele individuelle Ausprägungen zu beachten. Jedes Unternehmen definiert seine eigenen Geschäftsprozesse, die zur Unternehmenskultur passen. Geschäftsanwendungen müssen daher flexibel an diese Anforderungen angepasst werden können.

SharePoint bietet hierfür viele Funktionen im Standard, die als Basis genutzt werden können. Portal Systems erstellt seit dem Jahre 2004 Geschäftsanwendungen auf Basis von SharePoint. In diesen Projekten sind uns dabei immer wieder folgende Anforderungen begegnet:

  • die Standard SharePoint Oberfläche wird von den Endanwendern als nicht benutzerfreundlich wahrgenommen
  • Aktionen, die im Hintergrund der SharePoint Geschäftsanwendung ablaufen, müssen häufig programmiert werden
  • die Bereitstellung und Pflege der Informationsarchitektur ist insbesondere bei einer dreistufigen Umgebung (Entwicklung-. Test sowie Produktivsystem) sehr aufwändig

Aus diesen Erfahrungen heraus haben wir das "Portal Systems Business Application Framework" (kurz: pscBAF) entwickelt, welches sich zwischen der SharePoint-API und der Anwenderoberfläche implementiert und „NOCODE“-Lösungen durch reines Customizing ermöglicht. Darüber hinaus sind komplexe Erweiterungen mit den SharePoint-Standard Techniken wie HTML, JavaScript und jQuery umsetzbar.

Das pscBAF ist modular aufgebaut und kann somit für jede beliebige SharePoint Geschäftsanwendung genutzt werden. Auch die Schnittstellen zu ERP-Systemen wie MS Dynamics oder SAP, die Outlook-Integration mit yourMail oder die Integration von Yammer unterstützen bei der Abbildung von Geschäftsprozessen in SharePoint.

Die folgende Grafik verdeutlicht das Framework-Modell / SharePoint Application by Design:All components of the Business Application Framework at a glance. Business Forms Engine, Business Filter and Structure Engine, Business Rules Engine and Business Environment Engine

 

Sie möchten Ihre Kenntnisse über das Business Application Framework vertiefen? Wir bieten pscBAF Schulungen in Potsdam und Hamburg an! Egal ob SharePoint Consultant, Projektleiter oder Pre-Sales Consultant, die Schulungen bieten für jeden Teilnehmer neue Erkenntnisse und Vertiefungen zum Thema. Alle aktuellen Termine finden sie hier.

 

Das «Business Application Framework (pscBAF)»

Mit dem «Business Application Framework (pscBAF)» können Sie standardisierte und unternehmensindividuelle SharePoint Geschäftsanwendungen in kurzer Zeit und mit deutlich geringerem Aufwand (60 bis 70%) einführen. Und dies OHNE Programmierung, OHNE Erstellung von WSP-Paketen, OHNE Reset des IIS. Die Aktualisierungen der Geschäftsanwendungen erfolgen im laufenden Betrieb. Alle "ready2go" Lösungen der Portal Systems basieren zu 100% auf dem pscBAF.
 

Im Detail: Die pscBAF Komponenten

BFE – Business Form Engine

Das folgende Bild zeigt eine typische Darstellungsmaske, wie sie im SharePoint Standard bereitgestellt wird. Alle Felder werden untereinander angeordnet und werden ohne mögliche Abhängigkeit zueinander dargestellt.

SharePoint Standard Ansicht

Die BFE offeriert nun folgende Features und Funktionen, um die obige Erfassungsmaske (mit identischer SharePoint-Informationsarchitektur) im Rahmen einer formularbasierten SharePoint Geschäftsanwendung benutzerfreundlich darzustellen:

  • Aufteilung der Metadaten auf Reiter sowie sinnvolle Gruppierung der Felder
  • Intelligente Eingabeformulare – in Abhängigkeit von den Benutzereingaben können zusätzliche Felder ein- oder ausgeblendet werden, auch berechtigungssensitiv
  • Automatische Befüllung von Feldern und Definition von abhängigen Eingabefeldern (Kaskadierende Listen)

Zur Erstellung einer solchen Maske steht ein Wizard zur Verfügung, mit dem die Benutzeroberfläche generiert werden kann.

Mit Hilfe der Business Form Engine, kurz BFE, werden benutzerfreundliche Arbeitsoberflächen generiert

 

BFI – Business Filter Engine

Die BFI bietet die Möglichkeit eines schnellen und effizienten Filterns einer SharePoint Liste. Die Einsatzmöglichkeiten und die Benutzerfreundlichkeit in einer Geschäftsanwendung übertreffen die Standard SharePoint Filtermechanismen bei Weitem.

Standard Filter in SharePoint

 

Die Business Filter Engine kann in zwei Modi Anwendung finden. Der in der vorangegangenen Abbildung dargestellte Standard-Modus stellt die Felder oberhalb einer Liste in einem mehrspaltigen Layout zur Verfügung. Der Kompakt-Modus fügt die Filterfelder direkt oberhalb der Listenspalten ein.

Mit der Business Filter Engine wird dem Nutzer eine kompakte Übersicht über die Spalteninhalte und Filtermöglichkeiten gegeben

 

 

BST – Business Structure Engine

Die BST zeigt in einer Baumstruktur die logische Beziehung zwischen Elementen in SharePoint Listen und Bibliotheken an. Ein typisches Beispiel für ein derartige logische Beziehung in einer Geschäftsanwendung sind „Kunde – Aufträge“ oder „Geschäftspartner – Verträge“.

Die Business Structure Engine ermöglicht die Darstellung von AKten und Dokumenten in einem übersichtlichen Baumdiagramm

 

BRE – Business Rules Engine

Die BRE ermöglicht das Automatisieren von Abläufen, so genannte Geschäftsregeln, die im Hintergrund einer Geschäftsanwendung abgearbeitet werden. Die BRE geht weit über die Möglichkeiten eines herkömmlichen Business Process Management Systems hinaus und arbeitet mit den Standard SharePoint Technologien „Event Receiver“ und „Timer Job“. Diese werden aber nicht programmiert sondern konfiguriert, was u.a. eine Aktualisierung der Geschäftsanwendung im laufenden Betrieb einer SharePoint Farm ermöglicht.

Mit der Business Rules Engine konfigurieren statt programmieren

 

 

BEE – Business Environment Engine

Die BEE offeriert Features und Funktionen, um immer wiederkehrende Strukturen (Webseiten, Spalten, Inhaltstypen, Listen, Bibliotheken, etc.) automatisch anzulegen oder anzupassen. Dabei kompensiert die BEE Nachteile von Standard Website Templates und kundenspezifischen Site- und Listdefinitions. Das Programmieren von Provisionierungscodes entfällt vollständig bei der Verwendung der Business Environment Engine.

Nie wieder Provisionierungscodes programmieren. Die Business Environment Engine erleichtert das Arbeiten auf vielen Ebenen

 

 

 

Geschäftsanwendungen mit dem pscBAF

Mit dem Portal Systems Business Application Framework wird ein vollständiges AddOn für Microsoft SharePoint 2010, SharePoint 2013 und Office 365 bereitgestellt, das bei der Umsetzung von Geschäftsanwendungen im SharePoint optimal unterstützt. Neben den bereits vorgefertigten Lösungen für Vertragsmanagement, Qualitätsmanagement und Rechnungseingangsbearbeitung können die Komponenten des pscBAF für die Erstellung von kundenindividuellen Lösungen genutzt und so jederzeit (auch durch den Kunden) neue Lösungen komponiert werden.

 

Mit dem «Business Application Framework (pscBAF)» erstellen Sie einfach, schnell und kostengünstig Ihre SharePoint Geschäftsanwendungen.

 

 

Anwendungs- und Projektbeispiele

Unser Unternehmen Portal Systems hat sich als Systemhaus (gegründet in 2000) auf ECM & SharePoint spezialisiert und hat dies durch eine Vielzahl von erfolgreichen Projekten bei namhaften Unternehmen bereits unter Beweis stellen können. Portal Systems vereint ECM- und Prozesskompetenz unter einem Dach nach dem Motto «Wir denken ECM. Und wir denken SharePoint».

Das «Business Application Framework (pscBAF)» ist bereits bei über 75 mittelständischen Unternehmen und Konzernen produktiv im Einsatz. Alle Unternehmen haben dabei eines gemeinsam. SharePoint ist neben den eingesetzten ERP Systemen eine strategische Plattform für Geschäftsprozesse.

In verschiedenen Projekten haben wir u.a. folgende Lösungen mit Hilfe des «pscBAF» für unsere Kunden eingeführt.

  • Vertragsmanagement »»ready2go
  • Qualitätsmanagement »»ready2go
  • Eingangsrechnungsverarbeitung »»ready2go
  • Projektmanagement
  • Geschäftspartnermanagement
  • Lieferantenakte/portal
  • Patentmanagement
  • Qualitätssicherung / Controlling
  • Produktakte/portal
  • Vertriebssteuerungssystem
  • CRM-System
  • Literaturverwaltung
  • Kunden - und Auftragsakte
  • Posteingangsverarbeitung
  • Personalakte
  • Fuhrparkmanagement
  • ...

Auch die von Portal Systems entwickelten »»ready2go-Lösungen wurden mit Hilfe des Produktes «pscBAF» entwickelt. Dabei handelt es sich um Lösungen, welche schnell und einfach installiert und konfiguriert werden können.

 

Projektbeispiel 1: Kunden- und Auftragsakte 

 Kunden und Auftragsakte mit pscBAF

 

 Ansicht einer Kunden und Auftragsakte im Viewer mit pscBAF

 



Projektbeispiel 2: Literaturverwaltung

 

Literaturverwaltung in SharePoint mit dem Business Application Framework

 

 


 

Projektbeispiel 3: Qualitätssicherung / Controlling

 

 Qualitätssicherung und Controlling in SharePoint

 


 


Projektbeispiel 4: Eingangsrechnungsworkflow

 

 Projektbeispiel für einen Eingangsrechnungsworkflow

 


 


Projektbeispiel 5: Posteingangsbearbeitung

 

 Beispiel für Invoice beziehungsweise Posteingangsverarbeitung mit pscBAF



Projektbeispiel 6: Vertriebssteuerung

 

Beispiel Vertriebssteuerung

 

 

 

Auswahl Kunden für «Business Application Frameworks (pscBAF)»

 
  • Zur Detailseite des Kunden: 1. Anwenderbericht: OSRAM GmbH

    1. Anwenderbericht: OSRAM GmbH

    Kategorien: Anwenderbericht, SharePoint, Vertragsmanagement


    Anwenderbericht OSRAM-
    Vertragsmanagement auf Basis pscContract

    mehr Weiter zur Detailseite von 1. Anwenderbericht: OSRAM GmbH

     
  • Zur Detailseite des Kunden: 2. Anwenderbericht: Vemag Maschinenbau

    2. Anwenderbericht: Vemag Maschinenbau

    Kategorien: Anwenderbericht, ECM / SharePoint, SAP, Vertragsmanagement


    Anwenderbericht VEMAG-
    SAP Archivierung und Vertragsmanagement

    mehr Weiter zur Detailseite von 2. Anwenderbericht: Vemag Maschinenbau

     
  • Zur Detailseite des Kunden: Bayer Pharma AG

    Bayer Pharma AG

    Kategorien: SharePoint, Vertragsmanagement

     
  • Zur Detailseite des Kunden: Berufsbildungswerk Hamburg

    Berufsbildungswerk Hamburg

    Kategorien: Qualitätsmanagement, SharePoint, Vertragsmanagement

     
  • Zur Detailseite des Kunden: Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG

    Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG

    Kategorien: Projektmanagement, SharePoint

     
  • Zur Detailseite des Kunden: Computacenter AG & Co oHG

    Computacenter AG & Co oHG

    Kategorien: SharePoint, Vertragsmanagement

     
  • Zur Detailseite des Kunden: Dr. Schneider Kunststoffwerke GmbH

    Dr. Schneider Kunststoffwerke GmbH

    Kategorien: Projektmanagement, SharePoint

     
  • Zur Detailseite des Kunden: Hemoteq AG

    Hemoteq AG

    Kategorien: ECM / SharePoint, Invoice Management, SharePoint, Vertragsmanagement

     
  • Zur Detailseite des Kunden: Heuking Kühn Lüer Wojtek PartGmbB

    Heuking Kühn Lüer Wojtek PartGmbB

    Kategorien: SharePoint

     
  • Zur Detailseite des Kunden: IDT Biologika

    IDT Biologika

    Kategorien: SharePoint, Vertragsmanagement

     
  • Zur Detailseite des Kunden: InfraServ GmbH & Co. Knapsack KG

    InfraServ GmbH & Co. Knapsack KG

    Kategorien: SharePoint

     
  • Zur Detailseite des Kunden: K.D. Feddersen Holding GmbH

    K.D. Feddersen Holding GmbH

    Kategorien: SharePoint, Vertragsmanagement

     
  • Zur Detailseite des Kunden: OSRAM Opto Semiconductors GmbH

    OSRAM Opto Semiconductors GmbH

    Kategorien: SAP, SharePoint

     
  • Zur Detailseite des Kunden: rku.it GmbH

    rku.it GmbH

    Kategorien: SharePoint

     
  • Zur Detailseite des Kunden: SERVIER Deutschland GmbH

    SERVIER Deutschland GmbH

    Kategorien: ECM / SharePoint, SharePoint

     
  • Zur Detailseite des Kunden: Styrolution GmbH

    Styrolution GmbH

    Kategorien: ECM / SharePoint, SAP, SharePoint

     
 


Unsere Mediathek steht immer für Sie bereit

11. Feb 2016

Katharina Mennrich im Interview mit dem Produktmanager Marcel Meier. In dem 4-Minuten Video werden die neuen Funktionen des pscContract vorstellt. Dabei handelt es sich um die neuen standardisierten Vertragsarten, die automatische Kündigungsstichtagsberechnung, die Erstellung von Vertragsbeziehungen sowie um die Möglichkeit, abhängige Wertemengen darzustellen (Cascading Drop Downs). Schauen Sie rein. Es lohnt sich!

Video abspielen NEU! Neue Funktionen im pscContract - Feb 2016

 
16. Jan 2014

Dieses Video zeigt, wie man ein Active Directory Benutzerkonto automatisch erstellen kann. Der SharePoint Standard wird dabei mit Hilfe der Portal Systems Business Rules Engine erweitert.

Video abspielen Business Rules Engine (Video 12) - Anwendungsbeispiel

 
07. Nov 2013

Dieses Video zeigt, wie man eine MS Excel Datei automatisch analysieren und die Daten in eine SharePoint Liste importieren kann. Der SharePoint Standard wird dabei mit Hilfe der Portal Systems Business Rules Engine erweitert.

Video abspielen Business Rules Engine (Video 11) - Anwendungsbeispiel

 
15. Okt 2013

Dieses Video zeigt, wie man neben den Dokumenten auch die Eigenschaften automatisch exportieren kann. Der SharePoint Standard wird dabei mit Hilfe der Portal Systems Business Rules Engine erweitert.

Video abspielen Business Rules Engine (Video 10) - Anwendungsbeispiel

 
07. Okt 2013

Dieses Video zeigt, wie man Dokumente auf Basis von Eigenschaften automatisch exportieren kann. Der SharePoint Standard wird dabei mit Hilfe der Portal Systems Business Rules Engine erweitert.

Video abspielen Business Rules Engine (Video 9) - Anwendungsbeispiel

 
01. Okt 2013

Dieses Video zeigt, wie man einen Zeitgeberauftrag bzw. Timer Job zum automatischen Hochladen von Dokumenten konfigurieren kann. Der SharePoint Standard wird dabei mit Hilfe der Portal Systems Business Rules Engine erweitert.

Video abspielen Business Rules Engine (Video 8) - Anwendungsbeispiel

 
25. Sep 2013

Dieses Video zeigt, wie man einen Zeitgeberauftrag bzw. Timer Job zum Löschen alter SharePoint Einträge konfigurieren kann. Der SharePoint Standard wird dabei mit Hilfe der Portal Systems Business Rules Engine erweitert.

Video abspielen Business Rules Engine (Video 7) - Anwendungsbeispiel

 
16. Sep 2013

Dieses Video zeigt, wie Projektwebsites automatisch um Listen und Bibliotheken erweitert werden können. Der SharePoint Standard wird dabei mit Hilfe der Portal Systems Business Rules Engine erweitert.

Video abspielen Business Rules Engine (Video 6) - Anwendungsbeispiel

 
10. Sep 2013

Dieses Video zeigt, wie SharePoint Gruppen automatisch erstellt und Benutzer diesen Gruppen automatisch zugeordnet werden können. Der SharePoint Standard wird dabei mit Hilfe der Portal Systems Business Rules Engine erweitert.

Video abspielen Business Rules Engine (Video 5) - Anwendungsbeispiel

 
02. Sep 2013

Dieses Video zeigt, wie ein Dokument zentral hochgeladen und auf Basis seiner Eigenschaften in die korrekte Projektwebsite verschoben wird. Der SharePoint Standard wird dabei mit Hilfe der Portal Systems Business Rules Engine erweitert.

Video abspielen Business Rules Engine (Video 4) - Anwendungsbeispiel